Bitcoin-Lunch: Bitcoin-Preis steigt, Krypto fällt. BTC-Preisprognosen

An den europäischen Finanzmärkten ist jetzt wieder Mittag. Wir schauen uns den Live-Bitcoin-Preis und die Preise der Top 25 Krypto-Coins an. Wir betrachten auch kurz-, mittel- und langfristig die Preiserwartungen für Bitcoin. Wir beginnen natürlich mit dem Live-Bitcoin-Preis und den Preisen der Top 25 Krypto-Coins.

Bitcoin-Preis steigt, Kryptomarkt negativ

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird der Live-Bitcoin-Preis bei 49.260,99 EUR (56.904,70 USD) gehandelt. Dies ist 0,86% höher als gestern, als wir unsere Krypto-Preisprognose verfasst haben.

Die Stimmung in den Top-25-Kryptowährungen ist nach wie vor überwiegend negativ. Eine der wenigen Ausnahmen ist Shiba Inu (SHIB), das ein Plus von 0,54 % verzeichnet. Unter den verlorenen Kryptowährungen sehen wir erhebliche Rückschläge. Größter Verlierer ist Avalanche (AVAX), das 11,63 % verliert. Es gibt jedoch mehr Kryptowährungen, die den Verlust zweistellig verbuchen. Auf der Website Tradeincrypto.com können Sie alle Live-Kryptopreise analysieren.

https://youtu.be/KVItlsLBlrc

Kurzfristige Bitcoin-Preisprognose

Kurzfristig sehen wir mehrere bullische Signale. Zum Beispiel steigt die Zahl der Bitcoin-Nutzer rapide an. Die Daten zeigen auch, dass die Zahl der Investoren am Markt wieder zunimmt. Renovato.io Cryptocurrency germany hat genug Informationen. Basierend auf einer historischen Analyse wird dies als bullisches Zeichen angesehen. Darüber hinaus nehmen die Aktivitäten von „Entitäten“ (Clustern von BTC-Adressen, die von einer Entität kontrolliert werden) zu. Auch die Zahl der institutionellen Anleger nimmt zu.

Als ob das nicht genug wäre, sieht Glassnode auch, dass die gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitte ein sogenanntes goldenes Kreuz bilden. Das ist auch sehr bullish. Das ist 16 Monate her. Dann gab es einen längeren Bullenlauf, der den Preis von 8.300 USD (Juni 2020) auf 64.801 USD (April 2021) führte. Auch davor, als wir im Mai 2019 das gleiche goldene Kreuz sahen, verdoppelte sich der Bitcoin-Preis. Es wird daher erwartet, dass die Grenze von 60.000 US-Dollar kurzfristig überschritten wird und auch längerfristig mit Positivität zu rechnen ist.

PlanB und Pompliano sehen Bitcoin im nächsten Jahr steigen

Der niederländische Analyst PlanB war zu Gast im bekannten Podcast von Anthony Pompliano. Es gab viel zu tun, denn YouTube hat das Interview zunächst entfernt. Das Interview ist jetzt wieder online. Wir wissen, dass PlanB ein Bitcoin-Bulle ist, aber dieses Interview ist sehr enthusiastisch. Sie erwarten sogar, dass im nächsten Jahr ein Preis von 300.000 US-Dollar für den Bitcoin zu sehen sein wird. Wie dies gelingen kann, besprechen sie im folgenden Interview.

Was wird Bitcoin im Jahr 2030 wert sein?

Obwohl der Bitcoin-Preis langfristig nur sehr schwer vorherzusagen ist, riskieren einige Analysten bereits den Bitcoin-Preis im Jahr 2030. Nach Expertenschätzungen wird ein Wert zwischen etwa 397.000 $ und 500.000 $ pro Bitcoin erwartet. Enjin coin kurs prognose 2025 ist positiv. In dem Artikel werden viele Annahmen gemacht, aber der Blick auf die Vorhersagen verschiedener Influencer macht Spaß, zumal einige Vorhersagen aus der Vergangenheit untersucht wurden. Vorerst beschließen wir, den Bitcoin- und Kryptomarkt weiterhin täglich zu beobachten.

Möchten Sie über die neuesten Preisentwicklungen informiert bleiben?

Mit unseren WANT-Kryptoanalysen oder den Hintergrundartikeln und Vorschauen zum Kryptomarkt und Bitcoin können Sie die Entwicklungen jederzeit selbst verfolgen. Natürlich können Sie die Live-Preise auch 24 Stunden am Tag verfolgen, wenn Sie in Echtzeit informiert bleiben möchten.